Hilfe für Unwetterschäden

Durch die extrem starken Regenfälle während der Regenzeit haben 10 unserer Patenfamilien große Schäden erlitten. Zum Teil sind ganze Hauswände weggespült oder Hausdächer undicht geworden, so dass die Familien in den nassen Wohnungen leben mussten. Jetzt ist die Regenzeit vorbei und die Reparaturarbeiten beginnen.
Wir haben uns bereit erklärt die Familien finanziell zu unterstützen und sofort gut 500 Euro zur Verfügung gestellt. Jede Familie profitiert damit zu gleichen Teilen aus dem Hilfsfond und bekommt 3000 Dalasi (54 Euro). Das Geld deckt zwar nicht die Kosten der Reparaturen, hilft jedoch beim Wiederaufbau.

Der Vater von einem unserer Patenkinder, Patrick Colley, konnte das Geld bereits von unserem Koordinator vor Ort, Landing Jarju, in Empfang nehmen. Der Brunnen auf seinem Grundstück, der die Familie mit Trinkwasser versorgt, sowie die Wasserpumpe wurden beschädigt.
Die Reparaturarbeiten sind bereits in vollem Gange, damit die Familie bald wieder ihr Wasser aus dem eigenen Brunnen holen kann. Wir hoffen, dass Patrick alles wieder hinbekommt, damit wir bei unserem nächsten Besuch wieder ein kaltes Glas Wasser bei ihm trinken können.